Umbauarbeiten: Museum ist jetzt barrierefrei   |   Die aktuellen Öffnungszeiten  |  Termine


 Fotokameras Filmkameras FOTO-SCHULE Förderverein Unser Team
Kulturpreis für unser Museum  Links  |  FAQ Übernachtungsmöglichkeiten

Deutsches Kameramuseum


Home

Anleitungen

Seiten durchsuchen

Presseecho

Die neuen Web-Seiten

Fotocommunity

Tipps für Zustiftungen

Für die Presse


Was gibt es Neues?

  Digitalisierung von Super-8-Filmen  |  Foto-Flohmarkt  |  Tipps für Besuchergruppen


News-Archiv:

2002

2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010
2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017        

 Wo gibt es noch welche analogen Filme?


Es gibt übrigens noch jede Menge Analog-Filme für unsere alten Schätzchen. Und eine Menge neuer Filme für Sofortbildkameras. Eine aktuelle Marktübersicht (9. November 2017) finden Sie hier.


 Die Bauarbeiten sind inzwischen abgeschlossen...


Seit Herbst 2017 sind die Räume der Grundschule Plech und damit auch alle Räume des Deutschen Kameramuseums barrierefrei zu erreichen: Ein Außenaufzug - unsere Bilder - wurde angebaut. Auch die modernisierte WC-Anlage hat eine Kabine für Rollstuhlfahrer und Behinderte. Jetzt rücken die Putzkolonnen an. Wiedereröffnung ist nach der Winterpause am Sonntag, 4. Februar 2018. Fotos: Tauber


 Neue Großspenden für das Deutsche Kameramuseum


In den letzten Wochen gab es eine Flut von Neuzugängen an Exponaten im Deutschen Kameramuseum. Darunter so außergewöhnliche Spenden wie 19 Archivkartons voll mit rund 150 Disc-Kameras und ein paar Hundert Einwegkameras aus aller Herren Länder, die die Museumshelfer Andreas Wolf und Wolfgang Kreib am Sonntag, 17. September 2017, bei einem spendablen Sammler in Stuttgart abholten. Der Kofferraum des großen Kombis konnte die Massen kaum fassen. Mehr darüber hier. Foto: Wolf


Anzeige:

    


 Super-8-Digitalisierung auch in Ihrem Verein?



 Deutsches Kameramuseum bietet Vor-Ort-Service an


Anlässlich verschiedener Veranstaltungen im Fränkische-Schweiz-Museum Tüchersfeld führte das Deutsche Kameramuseum Plech auch die Digitalisierung von Super-8-Filmen vor. Jetzt bietet das Kameramuseum anderen Museen, Volkshochschulen, Gemeinden oder großen Vereinen an, diese Digitalisierungsaktionen für Super-8-Filme maßgeschneidert für die jeweiligen Interessenten in ihren eigenen Räumlichkeiten am jeweiligen Wohnort zu wiederholen.

 

Wenn Sie an so einer Vor-Ort-Lösung interessiert sind, so fragen Sie einfach kostenlos und unverbindlich nach unseren Konditionen. Für Ihren Verein, Ihre Organisation, VHS oder Gemeinde entstehen im Normalfall übrigens keinerlei Kosten...

 

* * *

Übrigens: Das Deutsche Kameramuseum bietet nach Absprache per E-Mail Digitalisieren von Super-8-Filmen direkt im Museum in Plech an. Es werden Termine vergeben, damit es zu keinen Wartezeiten kommt und der Interessent seinen Film nach dem Überspielen gleich wieder mit nach Hause nehmen kann. Alle Daten dazu hier.  


+ + Bitte die unterschiedlichen Besucher- und Postadressen für das Museum beachten + +


  Weitere heiße Surftipps:


Das Gästebuch des Plecher Museums  -  Terminvorschau  -  Öffnungszeiten des Museums


 Interessante Neuzugänge  -  Sonderausstellungen  -  FOTO-SCHULE


Zur Stiftung Kurt Tauber  -  Beispiele für bisherige Zustiftungen


Hier geht es zum News-Archiv nach Jahrgängen


Nach oben


Back

Home

A - Z

Shop

Impressum


Anzeige:

Alle Bilder und Texte sind urheberrechtlich geschützt: Copyright