Kurtsgeschichten: Modellbahnfilme


Homepage  |  Modellbahn-Filme  |  Inhalt A - Z  |  E-Mail  |  Impressum  |  Meine Autos  |  Deutsches Kameramuseum

Homepage

Modellbahnfilme
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Die Anlage auf diesen Fotos ist komplett zu verkaufen - Einzelheiten hier

Um mal schnell seine im Aufbau befindliche Modelleisenbahnanlage so filmen zu können hätte man noch vor wenigen Jahren eine teure Videoausrüstung gebraucht.


Heute genügt eine preiswerte digitale Kamera, um solche Erinnerungen festzuhalten. Die Ergebnisse sehen Sie auf dieser Seite.


Die vorerst letzte Version des "Bahnbetriebswerks" in H0 (Märklin C-Gleis). 24 elektrifizierte Weichen müssten eigentlich reichen...


Man nehme eine kleine digitale Kamera, die auch filmen kann, stelle sie in einen offenen Güterwagen seiner H0-Modelleisenbahn und los geht's. Raus kommt so ein nettes Filmchen...

Zurück

 


Homepage  |  Inhalt A - Z  |  Modellbahn-Filme  |  Meine Autos

 E-Mail  |  Impressum  |  Fotogalerie

Deutsches Kameramuseum