Kurtsgeschichten: Modellbahnfilme

 

Homepage  |  Modellbahn-Filme  |  Inhalt A - Z  |  E-Mail  |  Impressum  |  Meine Autos  |  Deutsches Kameramuseum

Homepage

Modellbahnfilme
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Um mal schnell seine im Aufbau befindliche Modelleisenbahnanlage so filmen zu können hätte man noch vor wenigen Jahren eine teure Videoausrüstung gebraucht.


Heute genügt eine preiswerte digitale Kamera, um solche Erinnerungen festzuhalten. Die Ergebnisse sehen Sie auf dieser Seite.


Die vorerst letzte Version des "Bahnbetriebswerks" in H0 (Märklin C-Gleis). 24 elektrifizierte Weichen müssten eigentlich reichen. Inzwischen ist die Anlage wieder Geschichte. Die Platte wurde nie fertig, die meisten Züge und Gleise sind verkauft.


Zurück

 


Homepage  |  Inhalt A - Z  |  Modellbahn-Filme  |  Meine Autos

 E-Mail  |  Impressum  |  Fotogalerie

Deutsches Kameramuseum