FOTO-SCHULE PLECHI

Deutsches Kameramuseum


Homepage Fotoschule  |  Homepage Kameramuseum  |  Homepage Fotomuseum  |  E-Mail


FOTO-SCHULE


 

Impressionen

vom "Tag der

offenen Tür 2018"

Ausstellung

"Karneval

in Venedig"

4. 2.-1.4. 2018:

 


 

Fotoausstellung

"70 Jahre Polaroid

70 Polaroid-Fotos"

8. 4.-31.5.2018:

 


 

3. Plecher

Fototage

 

31. 5.-3.6.2018

 


 

Raffaele

Horstmann

 

31. Mai  2018,

17 Uhr, Vernissage

Fotoausstellung

 


 

Fotoausstellung "Leere Strände -

eine Fotoreise"

 

3. 6.-25.11.2018

 


 

3. Plecher Foto-

und Filmbörse

 

3. Juni 2018

 


 

Tolle Fotomotive:

Japanische

Super-Sportwagen

 


 

Workshop

"Ideenfindung

und Kreativität"

 

30. Sept. 2018

 


 

Ausstellung

"Karneval in

Venedig"

in Pegnitz

 



 Blick zurück: Das Programm des Jahres 2017  |  Bilanz: Unsere bisherigen Ausstellungen


 Wieder ein gutes Jahr...


 "DRONES": Spontanes "Happening" zur Freiluft-Ausstellung



Premiere am Deutschen Kameramuseum: Am Donnerstag, 31. Mai 2018 stieg um 17 Uhr die Vernissage der ersten Plecher Open-Air-Fotoausstellung. Raffaele Horstmanns riesige computerveränderte Porträts von 1,50 mal 1 Meter Größe eignen sich dazu hervorragend. Die beidseits farbig bedruckten PVC-Planen wurden an einem Baugerüst so aufgehängt, dass beide Seiten sichtbar waren. Und prompt animierten die ungewöhnlichen Fotos, die durchaus polarisieren, unsere Nachbarn aus der Schulstraße in Plech zu einem spontanen "Happening". Foto: Manuela Bojer


 Fotoimpressionen vom 3. Plecher Fotofestival 2018



"Als die Bilder laufen lernten": Schnappschuss vom Hängen der "DRONES"-Porträts am Donnerstag. Mehr Fotos und Infos hier.



Der Schwäbisch Gmünder Hochschullehrer und Berufsfotograf Jens Werlein, ein ausgewiesener Polaroid-Künstler, und der Plecher Fotoreporter Kurt Tauber, der die Sofortbildkamera beruflich wie privat seit 1970 einsetzt und die praktisch-dokumentarischen Motive beisteuert, präsentieren vom 8. April bis 31. Mai 2018 zwei unterschiedliche Sichtweisen auf die Dinge. Links ein Akt von Kurt Tauber, rechts Werleins Porträt von Josef Beuys. Mehr zur Ausstellung hier.




Bei den 3. Plecher Fototagen konnten wir zwei Gruppen zu Führungen willkommen heißen: fotografiebegeisterte Sportler aus Stuttgart (Bild oben: in roten T-Shirts) bereits am Donnerstag sowie die Fahrer und Beifahrer von etwa 30 japanischen Super-Sportwagen am Sonntag, 3. Juni. Bild darunter: Begrüßung vor dem Museum durch den Vorsitzenden des Fördervereins, Karlheinz Escher. Hier mehr Fotos von den tollen Autos.



Zwanglose Atmosphäre im Innenhof: einer der beiden gut besuchten Workshops am Samstag.


Das ausführliche Programm zum Saisonstart mit Rückblick auf 2017 finden Sie hier


Presseecho auf die Veranstaltungen im Museum


Zurück


 

 

 


Homepage Fotoschule  |   E-Mail  |  Impressum

Schnellnavigation:

Homepage  |  Kameramuseum

Impressum