Filmkameras Fotokameras Projektoren Kurioses Zubehör
Videokameras

Digitalkameras

Linktipps Neuigkeiten

Fotogalerie


Die Sammlung Kurt Tauber

Home

Anleitungen

Bücher  |  Broschüren

Prospekte

Die neuen Seiten

Schätzpreise

Seiten durchsuchen Katalog-Reprints

Kamerabücher, Sammlertipps


Bei diesen Buchtipps handelt es sich um meine Empfehlungen, rechtlich gesehen aber um Buchbesprechungen oder Anzeigen. Disclaimer. Das Standardwerk über Filmkameras finden Sie hier, Film-Links hier. Ein Riesenarchiv an Fotokatalogen (Foto-Quelle, Neckermann usw.) finden Sie hier. Katalog-Reprints aus dem Verlag Till Beck gibt es hier.


Empfehlenswerte Bücher zum Thema Fotografie
Die Bibeln für Kamerasammler und solche, die es werden wollen



Carl Zeiss: Kamera-Register 1902-2012

Jahrhundertwerk: 1312 Seiten mit etwa 500 Kamera-Abbildungen


 

  

Von Bernd K. Otto und Rudolf Hillebrand. 1312 Seiten mit etwa 500 Kamera-Abbildungen, Text deutsch und englisch, 23 x 30 cm, gebunden. 

 

220 verschiedene Kameramodelle in über 4600 Modellvarianten, die von Zeiss und Zeiss-Ikon seit 1902 sowie von Voigtländer ab 1956 gebaut wurden, sind in diesem Band beschrieben. 

 

Damit ist eines der wichtigsten Kapitel in der deutschen Kamerageschichte nahezu lückenlos dokumentiert. Es ist wohl nicht übertrieben, diesen Band des unangefochtenen Zeiss-Experten Bernd K. Otto schon jetzt als Jahrhundertwerk zu bezeichnen.

Bestell-Nummer: 64025Z - Euro 149,00


Dieses Buch gibt es direkt beim Verlag. Hier klicken.


Helmut Newton: SUMO

Das ehemals "teuerste Buch der Welt" als erschwingliche Neuausgabe


 

  

Die Erstausgabe von SUMO war ein Produkt zwischen Buch und Objekt, zwischen opulentem Bildband und exklusivem Kunstgegenstand, dessen heutiger Preis bei 10.000 Euro liegt. Mit der verkleinerten Sonderausgabe ist ein faszinierender Fotoband gelungen, der Helmut Newtons fotografisches Werk - ein Jahrhundertwerk - ehrt, indem er eine umfassende und repräsentative Auswahl daraus bringt.

 

SUMO erschien zunächst mit einer limitierten Auflage

von 10.000 signierten und nummerierten Exemplaren,

die bald nach der Veröffentlichung ausverkauft waren und schnell ihren Wert vervielfachten. Als Sensation auf dem Buchmarkt in aller Welt ist die Publikation heute in zahlreichen bedeutenden Sammlungen zu finden, darunter das Museum of Modern Art in New York.

 

Mehr über dieses faszinierende Kunstwerk...

Helmut Newton: SUMO

 


Steimers Fotoliste 2009-2010

Sehr empfehlenswerte CD-ROM zum Thema "Was ist meine Kamera wert?"


   

Informationen zu 13.000 Kameras mit 10.000 Bildern.

 

Über 6.300 ergänzende Bilder zeigen weitere Ansichten von Kameras, Details und Varianten.

 

3.500 Beispiele der Kamerawerbung von 1888

bis 1999 - eine Kulturgeschichte der Fotografie.

 

Informationen zu 3.400 Objektiven mit 3.500

Bildern Informationen zu 2.400 Zubehören mit

2.200 Bildern.

 

1.740 Artikel aus Color Foto von 1970 bis 2006

Fotolexikon mit 1.200 Stichwörtern

 

Aktuelle Informationen hier


 Mein Urteil: Das neue Standardwerk für Kamerasammler, das beste, was bisher

 auf dem Sektor Kamerabücher auf dem Markt war. Ein im wahrsten Sinne des Wortes

 unerschöpflicher Quell der Zahlen, Daten, Fakten und Geschichten zu den meisten

 Kameras, die jemals produziert wurden. Unentbehrlich für alle, die sich für

 Photographica interessieren und nachvollziehbare Informationen suchen.


Alte Fotokataloge von Foto-Quelle (Revue)

Kurt Tauber konnte bei der Arcandor/Quelle-Insolvenz 2009

das Foto-Quelle-Katalog-Archiv für das Museum retten.

Dazu Hunderte seltener Bedienungsanleitungen.

  


Reprints alter Kataloge aus dem Photographica-Verlag Dr. Müller

Erschienen: "Ernemann 1892–1926 - Kameras - Objektive"

sowie "Voigtländer 1840-1939"

 


Prachtband "Fotoindustrie und Bilderwelten"

Die Heinrich Ernemann AG für Camerafabrikation in Dresden 1889-1926

 


Jehmlich, Gerhard: "Der VEB Pentacon Dresden -

Geschichte der Dresdner Kamera- und Kinoindustrie nach 1945"

 


 


Betriebsanleitungen, Gebrauchsanleitungen:

Originale oder Nachdrucke von Betriebsanleitungen - wer liefert was? Tipps hier...


Fachzeitschrift für ernsthafte Kamerasammler:
PHOTO deal


Grundsätzliches zum Thema Fotografie:

Beispielsweise die Fachzeitschrift ColorFoto (an jedem Zeitschriftenkiosk)


Alfred Gauthier GmbH: Die Gründungsgeschichte 

 

"Koilos", "Ibso", "Vario", "Ibsor"... Dem Kamerafreund begegnen häufig solche Namen auf den Verschlüssen alter Fotoapparate. In diesem Heft erfährt man wenig bis nichts über die Verschlüsse, ihre Technik und ihre Verbreitung, aber eine Menge spannender Details über die Menschen, die diese Verschlüsse herstellten.

 

Mehr darüber hier...


Jede Menge weiterer Links zum Thema Filmkameras:
Das Standardwerk über Filmkameras, den Lossau, finden Sie hier

 


Anzeige: