Die Sammlung Kurt Tauber
HASPE P 150

Interessant aussehender einfacher Diaprojektor (Kleinbild) des West-Berliner Herstellers HASPE. 50er/60er Jahre. Metallgehäuse mit Hammerschlageffekt. Projektionsachse neigbar (Rändelschraube hinten). Einfaches Netzkabel ohne Zugentlastung. Objektiv Dinar: 1:2,8/85 mm. Hier mit eingeschobenem "Justierblech - Adjusting plate", einer Metallplatte statt eines Dias im Strahlengang. Mittels eines Hebelchens konnte dann die Hochvoltlampe mittig ausgerichtet werden. Kein Gebläse. Weitere Version.

 

Back

Home
A - Z
FAQ
E-Mail

 Alle Bilder und Texte sind urheberrechtlich geschützt: Copyright

Anzeige: