Die Sammlung Kurt Tauber


Laterna magica (etwa 1907)

Eine Laterna magica für die bekannten bedruckten Glasstreifen. Gebaut für Kinder, unbekannter Hersteller, etwa 1907 (jedenfalls stammen die Glasstreifen aus diesem Jahr). Es ist nur bekannt, dass der erste Besitzer in den Zwanziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts als Kind und Jugendlicher damit spielte. Dieses Modell mit der Gehäusegröße etwa 15 x 15 x 9 cm (ohne Optik und ohne "Kamin" oben) trägt keinerlei Herstellerbezeichnung. Beleuchtung: Vermutlich Petroleumlampe (jedenfalls nicht elektrisch). Vergrößerte Darstellung hier. Gehäuse geöffnet. Beispiele für verschiedene Glasdias.

 

Back Home A - Z FAQ E-Mail

Anzeige:

Alle Bilder und Texte sind urheberrechtlich geschützt: Copyright