Die Sammlung Kurt Tauber: Kochmann Korelle 3 x 4


Eine hübsche, kleine Rollfilmkamera von Franz Kochmann, Dresden, Baujahr 1931. Sucherkamera für den Rollfilm 127 (für 16 Negative im Aufnahmeformat 3 x 4 cm). Mechanischer Zentralverschluss, manuelle Belichtungssteuerung. Objektive wahlweise mit Actinar 1:4,5/50 mm, Cassar 1:2,9/50 mm, Ennatar 1:4,5/50 mm, Radionar 1:3,5/50 mm, Radionar 1:4,5/50 mm, Tessar 1:3,5/50 mm, Trinar 1:2,9/50 mm, Trinar 1:4,5/50 mm, Trioplan 1:3,5/50 mm, Trioplan 1:4,5/50 mm, Vidar 1:4,5/50mm, Xenar 1:2,9/50mm (im Bild) oder Xenar 1:3,5/50mm.  "Universalkamera für Rollfilm Filmpack-Platte ohne Fokusänderung. Verblüffend einfach, nur eine Skala, neuer Metalldeckelschutz für Optik und Verschluss". (Kataloginformation). Weitere Abbildung. Foto: Kurt Tauber

 Alle Bilder und Texte sind urheberrechtlich geschützt: Copyright


 

Back

Home

A - Z

FAQ

Impressum

E-Mail

Anzeige: