Die Sammlung Kurt Tauber


Reprokamera Falz & Werner, Modell K, Leipzig


Das Prachtstück samt Kohlebogenbeleuchtung steht aufgebaut im Plecher Museum.
Herstellerschild Kamera am Berliner Standort Verstellung des Rasters

Abtransport aus Berlin Eine der vier Bogenlampen Federung des H-Trägers
Ähnliche Kamera von 1875 Voigtländer-Objektiv Reklamemarke

       

Ein wahres Schmuckstück von Kamera, etwa 1930 gebaut, wenn nicht früher: Eine horizontale Reproduktionskamera, Modell K, der Firma Falz & Werner aus Leipzig. Eine ausgesprochen hochherzige Schenkung der Familie Seydel und Felicitas Sandor aus Berlin. Ein Prunkstück des Deutschen Kameramuseums in Plech. Zu den Bildern der Kamera aus Berlin geht es hier, Bilder von der Demontage und vom Abtransport gibt es hier. Seit Mai 2011 ist diese Riesenkamera mit einem Negativformat von 70 x 70 cm im Kameramuseum in Plech aufgebaut. Fotos dazu hier.

    

Back Home A - Z FAQ E-Mail

Anzeige:

Alle Bilder und Texte sind urheberrechtlich geschützt: Copyright