Die Sammlung Kurt Tauber: Frieseke & Hoepfner FH 66


Einer meiner Kindheitsträume ging damit in Erfüllung: Wir erhielten für das Deutsche Kameramuseum "frei Haus" diesen bildschönen 35-mm-Kinoprojektor des Erlanger (!) Herstellers Frieseke & Hoepfner G.m.b.H. Dieses Modell FH 66 wurde von 1949 bis 1953 produziert und stammt ursprünglich aus dem Lichtenfelser Kino "NEUE FILMBÜHNE". Zuletzt stand das Schmuckstück im jetzt aufgelösten Zeiler Photomuseum. Künftig beeindruckt es unsere Besucher in Plech. Dieses Projektor kostete Anfang der 1950er Jahre stolze 4.900 DM.  Weitere Ansichten. Mehr infos zur Firma Frieseke & Hoepfner hier. Fotos: Kurt Tauber

Ein Exponat aus dem Zeiler Photomuseum - Alle Bilder und Texte urheberrechtlich geschützt


Back

Home

A - Z

FAQ

Impressum

E-Mail


Anzeige: